Umlagevergünstigungen

Zum Thema

 

Die hohen Belastungen für Stromverbraucher durch die Energiewende sind in aller Munde. Vergessen wird in diesem Zusammenhang oft, dass Un­ternehmen - im Gegensatz zu Haushalten - von einer Vielzahl von Sonderregeln durch Nachlässe auf Strompreisumlagen profi­tieren. Einige dieser Nachlässe können erhebliche Einsparungen bewirken, sind aber wenig bekannt und werden daher nur selten in Anspruch genommen. In diesem Seminar erhalten Sie nicht nur einen umfassenden Überblick über die bestehenden gesetzlichen Vergünstigungen bei Strompreisumlagen und Energiesteuern, sondern auch wertvolle Hinweise zur Antragstellung, von der Erneuerbare-Energien-Umlage bis hin zu Netzentgelten.

 

 

Zielgruppe

 

  • Energieberater von Unternehmen

  • Controller, Finanzbuchhalter, Energiebeauftragte in Unternehmen

  • Steuerberater

 

 

Inhalte

 

  • Übersicht der bestehenden Umlagen auf Strom und ggf. angestrebte Änderungen durch die neue Regierung

  • Erneuerbare-Energien-Umlage

  • Stromsteuer

  • Energiesteuer und Wechselwirkungen Strom- und Energiesteuer

  • Konzessionsabgabe

  • Netzentgelte

  • Weitere Umlagen und Vergünstigungsmöglichkeiten (KWK-Umlagen, Offshore-Haftungsumlage usw.)


 

Weiterbildungspunkte

 

  • Voraussichtlich 8 UE für die Energieberatung Mittelstand. Der Kurs wird noch von der dena geprüft.

 

 

Termine

 

Kontakt

Rufen Sie uns einfach an unter 0911 2171 4333, schreiben Sie uns eine E-Mail an:

feldmeier@energieimpulse-nuernberg.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.